Rektion der Verben. sich richten nach + Dativ  

Rektion der Verben. sich richten nach + Dativ

sich richten nach + Dativ

Die Firma richtet sich immer nach den Angaben der Marktforschung.

in Anspruch nehmen + Akkusativ

Die Arbeitslosen können die Arbeitslosenhilfe in Anspruch nehmen.

haften für + Akkusativ

Er muss für den Schaden haften.

/// Übungen zum Text

III.1 Studieren Sie den Text!

In welche Teile kann man den Text sinngemäß gliedern?

III.2 Beantworten Sie die Fragen zum Text!

1. Aus welchen Versicherungen besteht die Sozialversicherung?

2. Wie erfolgen die Beiträge in die Sozialversicherung?

3. Wer ist von der Versicherungspflicht befreit?


4. Was gewährt die gesetzliche Rentenversicherung?

5. Welche Leistungen garantiert die gesetzliche Krankenversiche­rung dem Versicherten?

6. Welche Zahlungen werden bei der gesetzlichen Arbeitslosen­versicherung gewährt?

7. Wer ist für die Durchführung der Arbeitslosenversicherung verantwortlich?

8. Was gehört zu den Aufgaben der gesetzlichen Unfallversi­cherung?

9. Was ist für die Beitragshöhe des einzelnen Unternehmens bei der Unfallversicherung ausschlaggebend?

10. Welche Leistungen soll die gesetzliche Pflegeversicherung erteilen?

11. Welche Versicherungen gehören zur privaten Versicherung?

12. Was ist die wichtigste Individualversicherung?

13. Wen soll die Privathaftpflicht-Versicherung schützen?

14. Wer muss eine gesetzlich vorgeschriebene Haftpflicht-Versicherung abschließen?

15. Welche Versicherungen werden zusätzlich zu den Haftpflichtver­sicherungen angeboten?

16. Was ist der Versicherungsfall bei der Lebensversicherung?

III. 3 Suchen Sie im Text A entsprechende Synonyme für die folgenden Wörter!

separat —

bieten —

notwendig —

beanspruchen — die Beschädigung —

garantieren —

entscheidend —

verschulden —

die Summe — unbeschränkt —


III. 4 Kombinieren Sie richtig!

in Anspruch überlassen
Leistungen verschulden
Entscheidung nehmen
Risiken gewähren
Ansprüche abdecken
Schaden sicherstellen

III. 5 Setzen Sie die folgenden Wörter an der richtigen Stelle und in der richtigen Form ein!

Übersetzen Sie dann die Sätze!

als, angehören, die Entschädigung, verbinden — Partizip II, öffentlich, schaffen — Passiv Imperfekt, dadurch, das Versicherungsprinzip, überlassen, verschulden — Perfekt, pflegebedürftig, der Geschädigte, aufbringen — Passiv Präsens




l.Der überwiegende Teil der Bevölkerung, d.h. insbesondere Arbeitnehmer mit mittlerem und niedrigem Einkommen sind in den verschiedenen Zweigen der ... Sozialversicherung pflichtversichert.

2.... besagt, dass man in einer Versicherungsgemeinschaft Beiträge zahlt und dadurch den Anspruch erwirbt, beim Eintritt des Versicherungsfalls (z.B. Krankheit, Unfall, Alter) Leistungen zu empfangen.

3. Durch das Fürsorgeprinzip hat jeder, unabhängig von irgendwelchen Vorleistungen oder Opfern, insoweit einen Anspruch auf Hilfe, als er aufgrund seiner individuellen Situation ... bedürftig gilt.

4. In den meisten modernen Staaten ... die Rentenversicherung während der letzten 70 Jahre für die Angehörigen bestimmter Berufszweige oder Volksschichten ..., soweit nicht die allgemeine Staatsversorgung eintritt.

5. Der gesetzlichen Krankenversicherung ... heute neun von zehn Bürgern ....

6. Die gesetzliche Unfallversicherung soll die mit der Beschäftigung ... Risiken abdecken.

7. Zu den Aufgaben der Unfallversicherung gehören neben ... der Verletzten, seiner Angehörigen oder Hinterbliebenen auch die


Unfallverhütung am Arbeitsplatz und die Verhütung von Berufskrankheiten.

8. Bei der Unfallversicherung ... die Beiträge allein von den Unternehmen ....

9. ... ist man, wenn man auf Dauer wegen Krankheit oder Behinderung die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Dinge des täglichen Lebens nicht ohne fremde Hilfe erledigen kann.

10. In vielen Fällen ... der Staat die Entscheidung über den Abschluss einer Versicherung nicht dem Einzelnen, sondern verpflichtet ihn dazu, um im Fall einer Schadensverursachung ... einen Ausgleich zu gewährleisten.

11. Die Haftpflichtversicherungen sind unentbehrlich, denn laut Gesetz muss immer derjenige zahlen, der einen Schaden.......

12. Die volkswirtschaftliche Bedeutung besitzt die Versicherung insbesondere ..., dass sie Folgeschäden begrenzt und den technischen Fortschritt fördert.

III. 6 a) Merken Sie sich!


0879330486439172.html
0879370761182167.html
    PR.RU™